==>> History Unsere Römermauer I * Café Konditorei Confiserie Fromme

Konditorei * Confiserie

about Cafe Fromme

UMFRAGEN

Fromme's Social Bookmarks

Geburtstagstorte Geburtstag   Geburtstagskuchen Geburtstag   Hochzeitstorten Hochzeitskuchen   Torten Köln   Pralinen Köln   Gebäck Köln   Hochzeitstorte Köln  

 

 

Unsere Römermauer I * Café Konditorei Confiserie Fromme
über Cafe Fromme - Die Geschichte von Cafe Fromme
Geschrieben von: Julius   

Köln - Die römische Siedlung Oppidum Ubiarum war durch Kaiser Claudius zur Stadt namens Colonia Claudia Ara Agrippinensium ( CCAA ) erhoben worden.

Zum Schutz der Stadt, deren Strassen und Plätze rasterförmig angelegt waren, wurde in den Jahren 50-70 n.Chr. eine Mauer errichtetet.

Die Mauer war 3912 m lang und mit 19 Türmen und Toranlagen gegliedert. Sie erhob sich 8 m hoch, auf einem 3m hohen Basalt-Fundament. Während die Außenseiten sorgfältig gemauert waren - der Fugenstrich ist noch gut zu sehen - bestand ihr Kern aus grobem Steinmaterial, das mit Zement gebunden war. Die Mauer war von ausserordentlicher Festigkeit, bis in die heutige Zeit. Unmittelbar vor unserem Haus war eine der Toranlagen, nämlich das ?Ehrentor?. Die Umrisse dieser Toranlage können sie an der unterschiedlichen Straßenpflasterung erkennen.

In die Mauer ist eine Schüttung eingearbeitet. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert, was man an der Farbe der verwendeten Ziegelsteine erkennen kann. Die Verputzung ist noch original.
Möglicherweise diente die Schüttung dazu, Korn in das Haus zu verbringen, denn nachweislich existierte hier die Bäckerei des Henricus Kleyerts.

Im vorderen Teil der Mauer ist eine Treppe zu sehen, die Anfang des 20. Jahrhunderts angelegt wurde.

Das Mauerbauwerk diente bis ins 11. Jahrhundert Verteidigungszwecken und stellt wohl das eindruckvollste Befestigungswerk nördlich der Alpen dar.

Auf der Mauer liegen einige Mittelalterliche Tonscherben, die ausschließlich im Boden dieses Grundstücks gefunden wurden und zwar auf einer Fläche von weniger als 1 qm.

Auf der Mauer liegen auch 3 gebogene Bierflaschen. Sie sind stumme Zeugen aus den glühenden Trümmern die das unselige ?Tausendjährige Reich? hinterlassen hat und das auch unser Anwesen in Schutte und Asche gelegt hat.





 
Copyright © 2017 Konditorei Café Konfiserie Fromme. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
cf06GT-4E.jpg

Neueste Nachrichten